+86 18640181258
HOME - Aktuelles - Schulnews
HuZ der monatliche Lesewettbewerb in deutscher Sprache für Nicht-Muttersprachler hat wieder stattgefunden. | HuZ Schule
Nov  24, 2021

Ein Deutsch-Lesewettbewerb für Nicht-Muttersprachler fand am 17. November in der HuZ School statt. Neben der Förderung des Lesens und der Verbesserung der Lesefähigkeit der Schüler soll damit auch die Sicht auf die Kultur und Gesellschaft der deutschsprachigen Länder geschärft werden. Teilnehmer verschiedener Klassen lasen Texte vor.


Die Schüler bestimmten per Los die Reihenfolge. Die meisten von ihnen zeigten eine gute Grundlage der Lesefähigkeit. Manche lasen gemächlich, andere lebhaft, zeigten für ihre Altersstufe gute Deutschkenntnisse. Die Schüler konnten kurze deutsche Artikel fließend lesen.

Am Ende bewerteten die Juroren alle Teilnehmer nach Sprachfähigkeit und Ausdruck.


Am Vorlesen der Schüler konnte man ihre Sprachkenntnisse und Aussprache gut abschätzen. Sie diskutierten selbst den Ablauf und die Ergebnisse des Wettbewerbs und zeigten ihre Begeisterung.


Nach dem Wettbewerb überreichte der Deutschlehrer Amaru den Gewinnern Preise und Trophäen. Sie sollen die Schüler weiterhin für die deutsche Sprache und das Lesen begeistern.


Sprache und Wissen können Grenzen überwinden, im Kopf und real. Die Sprache ist der Schlüssel zum gegenseitigen Verständnis. Für die gelungene Begegnung ist sie eine Voraussetzung, die sie von der Schule mitbekommen können.

 

© Hübschmann Zhan Educational Group 2019 -

ICP:辽19005434号

Seqill Media:思勤传媒提供全程网络策划