Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 


die deutsche Schule Shenyang startet nun schon in ihr zehntes Schuljahr und doch lässt sich zu Beginn dieses Schuljahres 2019/2020 eine gewisse Aufbruchstimmung förmlich spüren. Nicht nur starten wir in unserem Schulgebäude der HuZ-Schule zum ersten Mal überhaupt in ein Schuljahr, sondern dürfen uns nun auch über den Abschluss der Umgestaltungsarbeiten und der optischen Aufwertung aller vier Stockwerke unseres Schulgebäudes freuen.


Das zehnte Schuljahr wird im Gymnasium gemeinhin als Einführungsphase bezeichnet, die direkt auf die Oberstufe vorbereiten soll. Passend dazu dürfen wir als deutsche Schule nun in unserem zehnten Jahr und somit in unserer Einführungsphase zum ersten Mal eine 11. Klasse an unserer Schule willkommen heißen. Als externe Prüflinge werden unsere Elftklässler dann 2021 ihr Abitur in Bayern ablegen.


Des Weiteren gehen wir zusammen mit der KMK (Kultusministerkonferenz) und der ZfA (Zentralstelle des deutschen Auslandsschulwesen), den entscheidenden deutschen Institutionen für die deutschen Schulen im Ausland, neue Wege: Die ersten Schritte auf dem Weg zur Anerkennung als deutsche Auslandsschule sind gemacht und die nächsten schon geplant und im Gange. Im kommenden Jahr dürfen wir dann auch erstmals eine Prüfkommission dieser beiden Institutionen an unserer Schule begrüßen.


Entsprechend unserem Leitbild „Miteinander lernen, an einander wachsen“ wollen wir Lernen in all seinen Formen und Arten in diesem Schuljahr besonders würdigen. Nicht nur bieten wir das erste Mal seit Bestehen der Schule die Möglichkeit zu einer Lerntherapie an, sondern die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 dürfen auch einmal pro Woche im Unterricht das Lernen lernen.


Zu guter Letzt sind auch sowohl Herr Posch als Grundschulleiter und stellvertretender Schulleiter, als auch Frau Wojcik als Sekundarstufenleiterin und ich selbst als Schulleiter der deutschen Schule neu in unseren Positionen. Ich selbst kenne die Schule nun schon seit über drei Jahren und weiß um ihr großes Potenzial mitsamt aller dazugehörigen Herausforderungen. Gemeinsam wollen wir dieses Potenzial und die vielen bereits vorhandenen Stärken der Schule nutzen, damit dieses zehnte ein erfolgreiches, nachhaltiges und ein für alle Schülerinnen und Schüler bereicherndes Schuljahr wird.

 


Herbstliche Grüße,

 


Raphael Hillisch

Schulleiter deutsche Sektion

Gesamtschulleiter                            September 2019

© Hübschmann Zhan Educational Group 2019 -

辽ICP备88888888号

Seqill Media:思勤传媒提供全程网络策划